Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Kardinal/Kardinalsernennung
(321 words)

[English Version]

. Von »cardo« (Türangel, Angelpunkt) abgeleitet, wird mit Kardinalat urspr. eine Einrichtung des röm. Stadtklerus bez. Bereits im 11.Jh. hatten sich drei Rangklassen herausgebildet: Kardinaldiakone, die als Helfer des Bischofs von Rom für liturgische Dienste, Armenpflege und Vermögensverwaltung zuständig waren, Kardinalpriester, die als Vorsteher röm. Titelkirchen zum liturgischen Dienst an den fünf Patriarchalkirchen herangezogen wurden, Kardinalbischöfe, die als Bischöfe der im…

Cite this page
Krämer, P., “Kardinal/Kardinalsernennung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_11302>



▲   Back to top   ▲