Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Kassandra
(373 words)

[English Version]

. K. ist Tochter des trojanischen Königs Priamos und der Hekabe. Homer und Ibykos heben ihre Schönheit hervor. Um K. zur Frau zu erhalten, greift Othryoneus auf seiten Trojas in den Kampf ein, fällt jedoch (Hom.Il. 13,363–393). Wie ihr Zwillingsbruder Helenos verfügt K. über seherische Fähigkeiten. Die Sehergabe erhält sie von Apollo, dessen Seherin bzw. Priesterin sie wird – ein Verhältnis, das auch (wenngleich häufig in der Negation) erotisch konnotiert ist. Antikleides (140 FGH, Bd.2 B1, Frgm. 17) berichtet abweichend, daß bei…

Cite this page
Gödde, S., “Kassandra”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 28 May 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_11350>



▲   Back to top   ▲