Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Kategorie
(1,031 words)

[English Version]

. I. Von Aristoteles eingeführter technischer Ausdruck aus dem Grenzgebiet zw. Grammatik, Semantik und Ontologie; bez. einen Schlüsselaspekt, unter dem von einem Seienden durch eine prädikative Aussage sinnvoll gesprochen werden kann. In lehrbuchtechnischer Form unterscheidet Aristoteles die K. der Substanz von maximal neun anderen K., verbunden mit erläuternden Exemplifizierungen: das Was-sein, das Wie-groß, das Wie-beschaffen, das In-Beziehung-auf-was, das Wo, das Wann, das In-einer-Lage-sein, das Haben, das Tun. A…

Cite this page
Enskat, R., “Kategorie”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 27 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_11393>



▲   Back to top   ▲