Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Katharina II.
(128 words)

[English Version]

Katharina II., »die Große«, Kaiserin von Rußland 1762–1796 (geb. Prinzessin von Anhalt-Zerbst; 21.4.1729 Stettin – 6.11.1796 Carskoe Selo), trat 1744 bei ihrer Vermählung mit Peter III. (1761–1762) zur Orth. Kirche über. Als Vertreterin des aufgeklärten Absolutismus praktizierte sie rel. Toleranz, soweit staatliche Interessen nicht beeinträchtigt waren. In den hinzugewonnenen Territorien Polens, Kurlands, der Krim und der Schwarzmeerküste wurden christl. und nichtchristl. Glaubensgemeinschaften respektiert. Un…

Cite this page
Oswalt, J., “Katharina II.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_11399>



▲   Back to top   ▲