Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Kathedrale.
(147 words)

[English Version]

(Erz-)bfl. Hauptkirche (ecclesia cathedralis), abgeleitet vom Sitz des Bischofs (vgl. cathedra), im dt. Sprachraum auch als Dom oder Münster bez., wobei die Bindung an den Bischofssitz nicht zwangsläufig ist. Wohnort des Bischofs und der Kanoniker, später meist in getrennten Gebäuden beiderseits der K. (Paris, Reims, Naumburg). Urbau ist seit 312/13 die fünfschiffige Lateranbasilika in Rom (Kirchenbau: II., 1., b), andere Typen der Frühzeit sind Trier (Quadratbau mit Basilika, 333 – ca.370) oder die gewaltige Raumsynthese der Hagia Sophia (532–537, 558–5…

Cite this page
Nicolai, B., “Kathedrale.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 09 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_11406>



▲   Back to top   ▲