Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Kelten
(448 words)

[English Version]

. Der Name K. (griech. Keltoí und Galátai, lat. Galli) stammt urspr. aus der antiken Ethnographie und Geschichtsschreibung, wo er eine Vielzahl unterschiedlicher Völker Mittel- und Westeuropas bez. Nach heutigem Sprachgebrauch bezieht man ihn entweder auf die bereits in der Antike so genannten Völker oder aber auf die Sprecher des keltischen Zweigs der indogerm. Sprachen, der neben den antiken festlandkeltischen Sprachen (Gallisch, Keltiberisch auf der Iberischen Halbinsel, Lepon…

Cite this page
Maier, B., “Kelten”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_11467>



▲   Back to top   ▲