Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Kirchenbau
(24,076 words)

[English Version]

I. Allgemein

K. bedeutet die räumliche Umhüllung der gemeinschaftlichen christl. Abendmahlsfeier (Abendmahl), um diese zu schützen bzw. auch hervorhebend vom Außen abzusondern. Legitimation und Notwendigkeit des K. als konkrete Baulichkeit sind in der Bibel nicht geregelt, hist. läßt er sich erst seit dem Anfang des 3. Jh. nachweisen. Der ev. K. definiert sich pri…

Cite this page
Freigang, C., White, S.J., Schellewald, B., Takenaka, M., Walls, A.F. and Koschorke, K., “Kirchenbau”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_11624>



▲   Back to top   ▲