Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Kirchlich-sozial
(481 words)

[English Version]

. Der Begriff kirchl.-sozial läßt sich erstmals in Texten J.H.Wicherns 1848 nachweisen. Wichern differenzierte noch nicht zw. »kirchl.-sozial«, »christl.-sozial« und »ev.-sozial«. Seit der Gründung des »Evangelisch-sozialen Kongresses« 1890 markierten diese Begriffe jedoch zunehmend differente Positionen prot. Sozialreform. Den Begriff »Ev.-sozial« nahmen nun bürgerlich-liberale Sozialreformer aus dem Umkreis des Ev.-sozialen Kongresses für sich in Anspruch, deren wichtigster parteipolit. Repräsentant F.Naumann war. Demgegenüber diente …

Cite this page
Graf, F.W., “Kirchlich-sozial”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_11788>



▲   Back to top   ▲