Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Koinonia
(1,097 words)

[English Version]

I. Dogmatisch In der theol. Diskussion des 20.Jh. ist der Begriff der k. zur Charakterisierung des Gemeinschaftslebens der Kirche, zur Bez. der ökum. Gemeinschaft der Kirchen untereinander und ihrer Begründung im Wesen und Wirken des dreieinigen Gottes programmatisch verwendet worden. Grundlegend ist dafür die Anknüpfung an die ntl. und speziell pln. Prägung des Verständnisses von κοινονι´α, in der ein in der hell. Umwelt des Urchristentums bereits existierendes Verständnis von k. als einer freiwilligen Assoziation mit einer gesells…

Cite this page
Schwöbel, C., “Koinonia”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 03 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_11984>



▲   Back to top   ▲