Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Kojiki
(305 words)

[English Version]

. Als die älteste Sammlung der Mythen und Legenden des alten Japan nimmt das K. nicht nur im Rahmen des Shintō (Shintoismus) sondern auch für die allg. japanische Kulturgesch. eine Sonderstellung ein. Das Werk wurde 712 n.Chr. durch den Hofadligen Yasumaro schriftlich festgehalten, jedoch geht es zweifelsohne auf mündliche Traditionen zurück, die in der vorliegenden Form dem Kaiser Temmu zugeschrieben werden. Dieser hatte den Thron 673 übernommen und war daran interessiert, die legendäre Abstammung der Herrscherfamilie von den Göttern (kami) in einem für ih…

Cite this page
Pye, M., “Kojiki”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_11987>



▲   Back to top   ▲