Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Konsens
(1,460 words)

[English Version]

I. Fundamentaltheologisch

Über Begründung, Stellenwert und Funktion des K. (von lat. consensus, Übereinkunft, Übereinstimmung) herrscht in der fundamentaltheol. ebenso wie in der philos. Diskussion Dissens. Philos. findet sich der Rekurs auf die Übereinstimmung aller bzw. aller Vernünftigen in bezug auf strittige Wahrheits- und Geltungsansprüche schon bei Plato (Gorg. 487e) und Aristoteles (top. A1.100b21–22) und wird bei Cicero (De divinatione, I 1; Tusculanae …

Cite this page
Schwöbel, C., “Konsens”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 30 March 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_12102>



▲   Back to top   ▲