Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Konstantin
(518 words)

[English Version]

(K. der Große; 270/288 Naissus [Niš] – 337 Konstantinopel). Sein Vater war Kaiser Constantius Chlorus, seine Mutter dessen zeitweilige Lebensgefährtin Helena. Nach dem Tod des Vaters 306 ließ sich K. zum Kaiser ausrufen. Der Usurpation folgten weitere; aus den anschließenden Kämpfen um die Alleinherrschaft ging K. als Sieger hervor. Wichtige Etappen waren der Erfolg über Maxentius 312 an der Milvischen Brücke und der über Licinius 324 bei Byzanz. Alleinherrscher geworden, begann K. die Stabilisierung der Dynastie. Rückschläge erlitt das Progr…

Cite this page
Clauss, M., “Konstantin”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 23 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_12111>



▲   Back to top   ▲