Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Konvertitenunterricht
(343 words)

[English Version]

ist die päd. Begleitung der Konversion (Bekehrung). Konversion meint entweder den Wechsel der Rel. oder der Konfession. Ungetaufte werden durch Taufunterricht bzw. durch Katechumenat, Getaufte durch Gespräche auf ihre Konversion vorbereitet. Der Begriff K. kann theoretisch für beides gebraucht werden, zumeist bez. er in Abgrenzung zum Taufunterricht das Begleiten Getaufter. Inhaltlich wird der K. bestimmt vom Erfahrungshintergrund der Konvertiten, von der Art der Konversion und dem Selbstverständnis de…

Cite this page
Zweigle, B., “Konvertitenunterricht”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_12171>



▲   Back to top   ▲