Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 19 of 35 |

Kumulation
(209 words)

[English Version]

(cumulatio; lat. cumulare, »aufhäufen«) findet sich im kath. Kirchenrecht sowohl im Straf- als auch im Ämterrecht. Im kirchl. Strafrecht (Kirchenstrafen) gilt der Grundsatz, so viele Strafen zu verhängen, wie strafbare Handlungen begangen wurden (tot poenae quot delicta). Für den Fall, daß die Häufung aller verwirkten Einzelstrafen ein zu hohes Strafmaß ergibt, kann der Richter die Strafe ermäßigen (cc.1344; 1346 CIC/1983; vgl. c.2224 CIC/1917; c.1409 § 1, 3o CCEO). K. ist anzuwenden im Falle einer erneuten Straffälligkeit während einer zur Be…

Cite this page
Rees, W., “Kumulation”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 17 August 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_12455>



▲   Back to top   ▲