Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Laster
(1,689 words)

[English Version]

I. Zum Begriff

Als Gegenbegriff zu Tugend (griech. α᾿ρετη´/aretē´, lat. virtus) ist L. (griech. κακι´α/kakía, lat. nequitia, vitium) ein Klassenbegriff für sittlich problematische oder verwerfliche Haltungen (Habitus), also für negative Bestimmtheiten der individuellen Handlungsfähigkeit, die die christl.-rel. Sprache als Wurzel- oder Hauptsünden bez. Die Sprachgesch. zahlreicher Kulturen bildet diesen Begriff, weil die Selb…

Cite this page
Stock, K., “Laster”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 04 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_12676>



▲   Back to top   ▲