Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Leiden, Universität
(453 words)

[English Version]

. Um die Ausbildung von Pfarrern und Juristen nicht mehr der kath. U. Löwen zu überlassen, gründete Wilhelm von Oranien 1575 in L. die erste U. der nördlichen Niederlande. Neben der theol. und juristischen waren auch eine philos.-lit. und eine med. Studienrichtung vorgesehen. Von Anfang an war die U. sowohl vom Humanismus (: III.) als auch vom Calvinismus geprägt. Die humanistischen Philologen J.Lipsius und J.J.Scaliger trugen zum raschen Ruhm der U. bei. In der theol. Fakultät lehrte anfangs der Humanist C.J.Coolhaes, nur kurze Zeit (1581/82) der aus Genf …

Cite this page
Strohm, C., “Leiden, Universität”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_12869>



▲   Back to top   ▲