Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Libyen
(724 words)

[English Version]

(arab. »Lībiyā«, basiert auf ital. bzw. altgriech. Bez., evtl. auf altäg. »Libu« für nordafrikanischen Stamm), offizieller Name (seit 1986) »Große Sozialistische Libysche Arab. Volksjamahiriya« (arab. »al-Gˇamāhīrīya al-ʿArabīya al-Lībīya aš-Šaʿbīya al-Ištirākīya al-ʿUẓmā«), östlichster der vier Maghreb-Staaten mit recht homogener (etwa 90% Araber und arabisierte Berber, über 95% Sunniten mālikitischer Rechtsschule) einheimischer Bevölkerung (ca.5 Mio.). Ibāḍiten (Ḫārigˇiten; Islam: II., 1.) und Christen verschiedener Konfessionen (…

Cite this page
Badry, R., “Libyen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 11 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_12982>



▲   Back to top   ▲