Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Litanei
(857 words)

[English Version]

I. Liturgisch Die L. (von λετανει´α/letaneía, »öfftl. Bittgebet«) ist eine geläufige gottesdienstliche Gebetsform. Ein Vorsänger trägt Anrufungen oder Gebetsanliegen vor, die Gemeinde antwortet jedesmal mit einem gleichbleibenden (Bitt)Ruf (z.B. Kyrie eleison oder Bitte für uns). Litaneiartige Strukturen sind im AT (z.B. Ps 136) belegt; zu den außerbibl. jüd. L. zählen die urspr. für Fastentage bestimmten Selichot, die auf Ex 34,6f. zurückgehen. Während Aussagen über nachdrückliches Gebet bereits seit Polykarp von Smyrna (Polyk 12,3) belegt sind, …

Cite this page
Foley, E. and Bretschneider, W., “Litanei”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 28 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_13068>



▲   Back to top   ▲