Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Liturgik
(3,640 words)

[English Version]

I. Wissenschaftsgeschichte

Der Begriff L. begegnet erstmals bei dem kath. Vermittlungstheologen G.Cassander und wird katholischerseits im 19. Jh. für die hist., krit. und syst. sowie praktische Theorie des christl. Gottesdienstes verwendet. Der Begriff »Liturgiewiss.« wurde 1919 von C.A.Baumstark und 1921 von R.Guardini in Anlehnung an W.Diltheys Begriff der »Geisteswiss.« geprägt. Bei L.Fendt wird nur die L. als prakt.-theol. Disziplin verstanden, während die Liturgie…

Cite this page
Meyer-Blanck, M. and Bieritz, K., “Liturgik”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 10 August 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_13118>



▲   Back to top   ▲