Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 9 of 15 |

Liturgische Sprachen
(903 words)

[English Version]

. Prinzipiell ist jedes literaturfähige Idiom als l.S. geeignet. Entsprechend erweisen sich alle S., in denen Liturgie verschriftlicht worden ist, als vorgängige Literatursprachen oder sind durch Übers. bibl. und l. Texte zu solchen geworden. Liturgiesprachen, die sich von täglich in Wort und Schrift gebrauchter S. wesentlich unterscheiden, sind – l. Gewandung nicht unähnlich (Gewänder, liturgische) – durch Ausklammerung des gottesdienstlichen Bereichs aus Wandlung und Entwicklung, aber auch aus eventueller Ersetzung gesprochener Idiome entstanden.

U…

Cite this page
Plank, P., “Liturgische Sprachen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 14 August 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13134>



▲   Back to top   ▲