Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Lücke
(245 words)

[English Version]

Lücke, Gottfried Christian Friedrich (24.8.1791 Egeln bei Magdeburg – 14.2.1855 Göttingen). Nach Studien- und Repetentenzeit in Halle/S. und Göttingen wurde L. 1818 a.o. Prof. in Berlin, 1819 o.Prof. für NT und Kirchengesch. in Bonn und 1827 für NT und Syst. Theol. in Göttingen, 1839 Konsistorialrat und 1843 Abt von Bursfelde. L. kann als bedeutendster Schüler F.Schleiermachers gelten, dessen »Hermeneutik« er 1838 postum herausgab. Ideen seines Lehrers sowie J.G.Herders wurden von ihm im »Grundriß der ntl. Hermeneutik« (1817) mit dem Geist der…

Cite this page
Christophersen, A., “Lücke”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 10 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13237>



▲   Back to top   ▲