Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Ludolf
(166 words)

[English Version]

(Leutholf), Hiob (24.6.1624 Erfurt – 8.4.1704 Frankfurt), verbrachte seine Schulzeit in Erfurt und studierte dort 1639–1645 Medizin und Jura. Durch fortgesetztes Studium der wichtigsten eur. und orientalischen Sprachen qualifizierte er sich zunächst als Hauslehrer und Dolmetscher adeliger Familien. Auf Bildungsreisen lernte er u.a. G.Voetius und A.M. van Schurman kennen. 1651 trat er in den Dienst von Herzog Ernst dem Frommen, der in seiner Begeisterung für Äthiopien (Apg 8,26–40) L. die Arbeit an einem äth. Wörterbuch (21699), einer Grammatik (21702) u…

Cite this page
Butterweck, C., “Ludolf”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13225>



▲   Back to top   ▲