Macaulay
(152 words)

[English Version]

Macaulay, Zachary (2.4.1768 Inverary – 13.5.1838 London). Als Sohn eines Pastors der Church of Scotland arbeitete M. seit seinem 16. Lebensjahr als Buchhalter auf einem Anwesen in Jamaika. Seine dortigen Erfahrungen bewirkten eine lebenslange Abscheu gegenüber der Sklaverei. 1793 nahm M. eine Stellung in der neuen Kolonie von Sierra Leone an, die als Ansiedlung befreiter Sklaven gegründet worden war. Er diente der Kolonie sechs Jahre lang als Gouverneur und kehrte dann nach England zurück, wo er zu einem der wirkungsvollsten …

Cite this page
Smith, M., “Macaulay”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 November 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13321>



▲   Back to top   ▲