Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Matriarchat
(1,303 words)

[English Version]

I. Religionswissenschaftlich Der Begriff M. ist ein neuzeitliches Kunstwort, gebildet aus lat. mater und altgriech. arché, letzteres in der Doppelbedeutung von »Anfang« und »Herrschaft«; er taucht erstmalig in der ethnologischen und rechtshist. Diskussion gegen Ende des 19.Jh. auf. Damals (J.J.Bachofen u.a.; s.u. II.) sprach man von Gynaikokratie und/oder »Mutterrecht«. Da sich ein reines M. nur selten nachweisen läßt, haben sich zudem Begriffe wie Matrilinearität (Genealogie und Erbfolge allein über die weibliche Linie) oder…

Cite this page
Zingsem, V. and Kuhlmann, H., “Matriarchat”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 04 March 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_13716>



▲   Back to top   ▲