Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Mausoleum
(339 words)

[English Version]

(griech. Μαυσωλει˜ον/Mausōleíon, lat. mausoleum) bez. urspr. die prächtige Grablege des Herrschers Mausolos von Karien (Regierungszeit 377–353 v.Chr.), eines Satrapen des pers. Großkönigs, mitten in seiner Residenzstadt Halikarnassos. Der rund 50 m hohe Grabbau, vollendet von seiner Gattin Artemisia, ist durch Plinius d. Ä. und Vitruv sowie durch brit. Ausgrabungen von 1856 überliefert und zählte zu den sieben Weltwundern. Im 13.Jh. wurde das M. durch ein Erdbeben zerstört und im …

Cite this page
Happe, B., “Mausoleum”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 09 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13741>



▲   Back to top   ▲