Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Meletios Syrigos
(130 words)

[English Version]

(Taufname: Markos; 1585 Heraklion, Kreta – 13.4.1663 Konstantinopel), Archimandrit und Protosynkellos, bedeutender Prediger und Theologe, wirkte, durch den Tod des Vaters an weiteren Studien in Italien gehindert, zunächst auf Kreta als Mönch und Priester. Wegen seiner streitbaren Haltung ausgewiesen, ging er 1627 nach Alexandrien, wo er durch seine Predigten auffiel. Von Kyrillos Loukaris zu seiner Unterstützung nach Konstantinopel berufen, erhielt er dort 1630 das Kloster Chrysopege (Galata) zugewiesen. Spätestens 1638 wechselt…

Cite this page
Hauptmann, P., “Meletios Syrigos”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13873>



▲   Back to top   ▲