Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 11 of 35 |

Mensa/Mensal- oder Tafelgut
(229 words)

[English Version]

Mensa/Mensal- oder Tafelgut, lat. mensa, dt. »Tisch, Mahlzeit«, dem persönlichen Unterhalt des Bischofs (Mensa [M.] episcopalis) oder des Kapitels (M. capitularis) dienendes Kirchenvermögen (Kirchengut). M. entwickelte sich seit dem 9.Jh. aus der urspr. einheitlichen kirchl. Vermögensmasse zur Sicherung der privaten Bedürfnisse geistl. Gemeinschaften sowie einzelner Amtsträger. Als Sondervermögen war es dem Zugriff Dritter entzogen. Durch die Säkularisation von 1803 wurden in Deutschland der Kirche die alten Mensalgüter weithin genomm…

Cite this page
Rees, W., “Mensa/Mensal- oder Tafelgut”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 August 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13923>



▲   Back to top   ▲