Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Menstruation
(334 words)

[English Version]

Menstruation, religionswissenschaftlich. Die Erfahrung von M., Schwangerschaft und Geburt wird in vielen rel. Systemen mit kosmischen Kräften der Erneuerung und Transformation sowie dem Mondzyklus (Mond) in Verbindung gebracht. Ambivalente Haltungen gegenüber dem Blut, das einerseits lebensspendend und heilig, andererseits unrein (rein und unrein), gefährlich und ein Symbol des Todes sein kann, spiegeln sich in z.T. widersprüchlichen Wirkungen, die dem Menstruationsblut zugeschrieben werden. – In sog. Stammesreligionen spielen Initiationsriten (R…

Cite this page
Franke, E., “Menstruation”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 14 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13962>



▲   Back to top   ▲