Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Metz
(414 words)

[English Version]

Metz, franz. Stadt in Lothringen, wurde unter König Sigisbert I. (561–575) Hauptstadt Austrasiens, die Wirkungsstätte des hl. Arnulf (617–639) zur Grablege der karolingischen Dynastie (Karolinger). Die ersten Bf. sind seit dem Ende des 3.Jh. nachweisbar. Im 8.Jh. wurde der aus dem Senatorenadel stammende Chrodegang führender Kopf der fränkischen Kirchenreform. Die Territorialherrschaft des Bischofs reichte seit dem 11.Jh. bis ins Elsaß und den Wormsgau im Osten. Die Grenzen des Bistums erstreckten sich bis Ende des 18.Jh. auch auf Gebie…

Cite this page
Wolf, G.P., “Metz”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 02 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_14048>



▲   Back to top   ▲