Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Milet
(354 words)

[English Version]

(griech. Μι´λητος/Mílētos, heth. »Milliwanda«) liegt 50 km südlich von Ephesus auf einer Halbinsel mit vier natürlichen Häfen auf der Südseite einer Bucht der Ägäis (Schwemmland des Flusses Mäander; s. Griechenland, Karte). Eine kretische Besiedlung bis 1500 v.Chr. und eine darauf folgende mykenische Besiedlung machen Ausgrabungsfunde wahrscheinlich. Im 11.Jh. v.Chr. von ionischen Einwanderern neu gegründet, erreichte M. seine Blütezeit im 7. und 6.Jh. v.Chr. als größte griech. Stadt mit 90 Kolonialstädten,…

Cite this page
Koester, H., “Milet”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 January 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_22490>



▲   Back to top   ▲