Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Mistra
(249 words)

[English Version]

wurde 1249 durch Wilhelm II. von Villehardouin, dem fränkischen Fürst von Achaia, als Burg auf einem herausragenden, 621 m hohen Felsen zum Schutz der etwa 7 km südöstlich liegenden Stadt »Lakedaimonia« (antikes und heutiges Sparta [Lage s. Griechenland, Karte]) gegründet. 1204 war im vierten Kreuzzug auch die Peloponnes von den Lateinern erobert worden. 1262 wurde der südöstliche Teil wieder byz. und M. Sitz des jeweiligen Befehlshabers. Aus Lakedaimonia siedelten zahlreiche Bewohner in den Schutz der Burg an de…

Cite this page
Koch, G., “Mistra”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 14 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_14248>



▲   Back to top   ▲