Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Monophysiten/Monophysitismus
(1,358 words)

[English Version]

(»Ein-Naturen«-Christologie und deren Vertreter) sind in der Dogmengeschichtsschreibung verwendete Begriffe häresiologischen Ursprungs (Häresie: I.); sie stammen von den Gegnern der so bez. theol. Positionen und werden von den so bez. Kirchen bis heute als unangemessen zurückgewiesen. Darum werden sie im folgenden konsequent in Anführungszeichen gesetzt (vgl. auch D. Wendebourg, Chalcedon in der ökum. Diskussion, in: van Oort/Roldanus 190–223).

Die Wurzeln der »monophysitischen« Lehre reichen weit zurück. Schon die Christologie des Origenes kann i…

Cite this page
Ritter, A.M., “Monophysiten/Monophysitismus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_14406>



▲   Back to top   ▲