Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Mystagogie/Mystagogische Theologie
(1,365 words)

[English Version]

I. Griechisch-römische Antike Mystagogische Theol. (M. Theol.) ist ein nützlicher Terminus für die Lehre der sog. »platonischen Unterwelt«, deren Hauptcharakteristika sind: eine dualistische Auffassung des Kosmos (Dualismus), die klare Unterscheidung zw. einem absolut guten höchsten Wesen und einem, oft weiblichen, demiurgischen Prinzip, eine negative Ansicht materieller Existenz, eine Grundsatzveränderung zugunsten mythischen statt philos. Diskurses und der Glaube an eine supramundane Erlösung der Seele des einz…

Cite this page
Gordon, R.L., Felmy, K.C. and Elst, F.T., “Mystagogie/Mystagogische Theologie”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_14646>



▲   Back to top   ▲