Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Nazaräerevangelium
(265 words)

[English Version]

bzw. Nazoräerevangelium (EvNaz). Bez. des von judenchristl. Nazaräern/Nazoräern gelesenen aram. Evangeliums. Jedoch ist der Name evangelium Nazaraeorum, abhängig von Notizen des Hieronymus, erst im 9.Jh. bei Haimo von Auxerre belegt (PL 116, 994B). Eine aram. Evangelienschrift zitierte (nach Eus.h.e. IV 22,8) schon Hegesipp um 160–170 n.Chr. Fragmente, die auf eine solche zurückgehen können (und von den Resten des griech. Hebräerevangeliums zu unterscheiden sind), überliefern Eusebius von Caesarea, Hieronymus und der lat. Bearbeiter des Matthä…

Cite this page
Frey, Jörg, “Nazaräerevangelium”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 July 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124038>



▲   Back to top   ▲