Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 13 of 32 |

Nectarius
(180 words)

[English Version]

von Konstantinopel (geb. wohl in Tarsus, gest.397) wurde als Angehöriger der polit. Elite in Konstantinopel nach dem Rücktritt Gregors von Nazianz durch Theodosius I. zum Bischof der Hauptstadt bestimmt, obwohl er Laie und wohl ungetauft war. Das zeigte, daß man ihm die Überwindung der dortigen Kirchenspaltung zutraute. Die dürftige Quellenlage läßt seine hist. Bedeutung kaum erkennen. Die Krise des Konzils von Konstantinopel (: IV.,1.) löste er als dessen Präsident durch kirchenpolit. Vermittlung. Die Durchsetzung der Ergebnisse des Konzi…

Cite this page
Hauschild, Wolf-Dieter, “Nectarius”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 03 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124044>



▲   Back to top   ▲