Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 6 of 7 |

Neohinduismus
(224 words)

[English Version]

. Der Begriff N. bez. Anschauungen und Praktiken, die sich in Auseinandersetzung mit brit. Kolonialismus, Orientalismus und Christentum seit dem 19.Jh. in Indien formierten (Hinduismus: I.,2.). Als Teil einer indischen rel.-kulturellen Apologetik dem Westen gegenüber hat der N. nationalistische Züge; er entstand mit der Aneignung der Fremd- und Sammelbez. Hinduismus als Eigenbez.

Der Ausdruck N. erschien erstmals 1885 im Bengali (nabyahindu) bei Bankimchandra Chattopadhyay u.a. als Bez. für die westlich-philol. geprägte Exegese d…

Cite this page
Harder, Hans, “Neohinduismus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024058>



▲   Back to top   ▲