Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Niebergall
(348 words)

[English Version]

1.Friedrich

, (20.3.1866 Kirn/Nahe – 20.9.1932 Marburg), 1880–1889 Studium in Tübingen, Berlin und Bonn, 1889–1903 Vikariat und Pfarrdienst in der Pfalz. 1902 Promotion, 1903 Habilitation. Seit 1908 Prof. für Praktische Theol. in Heidelberg, seit 1922 in Marburg. N. war einer der führenden Praktischen Theologen (Praktische Theologie) der späten liberalen Theologie. Ausgehend von einem päd. Verständnis der Disziplin entwarf er eine empirische (»rel. Volkskunde« [P. Drews und O. Baumgarten]), religi…

Cite this page
Plagentz, Achim and Emersleben, Lars, “Niebergall”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 14 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_024105>



▲   Back to top   ▲