Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 16 of 34 |

Objektbeziehungen, Psychologie der
(347 words)

[English Version]

. Die psychische Energie (Libido) ist jeweils auf spezifische Triebziele (Trieb, Triebtheorie), »Objekte« gerichtet. Nach S. Freuds Lehre vom primären Narzißmus bezieht sie sich zunächst auf das eigene, von der Mutter psychisch noch nicht geschiedene Selbst. Durch das Zerbrechen der Symbiose zw. Mutter und Kind (narzißtische Wunde) wird das Kind genötigt, sich nach außen zu wenden. Erst indem es sich als eigene Person von der ersten Bezugsperson unterschieden wahrnimmt, kann es eine Beziehung zu die…

Cite this page
Fraas, Hans-Jürgen, “Objektbeziehungen, Psychologie der”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124155>



▲   Back to top   ▲