Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Ochrid
(249 words)

[English Version]

. Im Nordosten des gleichnamigen Sees gelegene Stadt (Republik Mazedonien). In der Antike unter dem Namen Lychnidos bekannt und Hauptort der illyrischen Dassaretia, wurde der Ort 343 erstmals als Bischofssitz erwähnt. Wohl um 842 unter bulgarische Herrschaft geraten, tauchte er unter der Namensform O. bzw. griech. Achrida 879/80 von neuem als Bischofssitz auf. Ab 886 machten Schüler der Slawenapostel Kyrill und Method, Kliment und Naum, O. zu einem Zentrum kirchl. und monastischer, auf der kirchenslaw. Sprache beruhenden Kultur. Zu Beginn des…

Cite this page
Kraft, Ekkehard, “Ochrid”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 13 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024211>



▲   Back to top   ▲