Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Oetinger
(383 words)

[English Version]

Oetinger, Friedrich Christoph (2. oder 6.5.1702 Göppingen – 10.2.1782 Murrhardt). Der Sohn eines Stadtschreibers studierte nach dem Besuch der Klosterschulen Blaubeuren und Bebenhausen 1722–1727 Theol. in Tübingen und war 1731–1738, durch Reisen unterbrochen, Repetent am Tübinger Stift (Tübingen: II.). 1738 wurde er Pfarrer in Hirsau, 1743 in Schnaitheim, 1746 in Waldorf, 1752 Dekan in Weinsberg, 1759 in Herrenberg, 1766 Prälat in Murrhardt. O.s frühe Jahre sind mit zahlreichen Reisen Ausdruck seines Suchens, das …

Cite this page
Ehmer, Hermann, “Oetinger”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024222>



▲   Back to top   ▲