Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Ordinarius
(126 words)

[English Version]

bez. im kath. Kirchenrecht den Träger ordentlicher Leitungsvollmacht (Jurisdiktion). Hierzu zählen (vgl. c.134 @ 1 CIC/1983; c.984 CCEO) neben dem Papst, die Diözesanbischöfe (Bischof: III.,1.), die Gebietsprälaten (Prälat: I.) und -äbte (Abt), die Apostolischen Vikare, Präfekten und Administratoren, die Militärbischöfe, der Vorsteher einer Personalprälatur (c.295 @ 1 CIC/1983) sowie die General- und Bischofsvikare (nicht die Gerichtsvikare/Offiziale), ferner auch die interimistischen Leiter (Diözesanadministrator, Provikar, P…

Cite this page
Rees, Wilhelm, “Ordinarius”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 27 February 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024273>



▲   Back to top   ▲