Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Osmanen
(517 words)

[English Version]

Osmanen, nach dem Dynastiegründer Osman benannte Herrscherfamilie des Osmanischen Reiches; im erweiterten Sinne Bez. auch für die musl., seit etwa Mitte des 19.Jh. gar offiziell auch die nichtmusl. Bewohner dieses letzten isl. Großreiches, das sich nach den Wirren der zerfallenden mongolischen Herrschaft über die Selgˇūken aus einem anatolischen Fürstentum in unmittelbarer Nachbarschaft und Rivalität zu Byzanz schließlich 1453 mit der Einnahme von Konstantinopel (: III.) zu dessen imperialem Nachfolgestaat am Bosporus entwickeln konnte. Wäh…

Cite this page
Ursinus, Michael, “Osmanen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 14 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024287>



▲   Back to top   ▲