Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Österreich
(3,390 words)

[English Version]

I. Allgemeines

Die heutige Republik Ö. (so die amtliche Bez. seit 1920) entspricht in verengten Grenzen den habsburgischen »Erblanden«, d.h. den von den Habsburgern im 13. – 15.Jh. erworbenen Gebieten im Donau- und Ostalpenraum, die das Zentrum der kaiserlichen Hausmacht bildeten. Der Name Ö. begegnet erstmals 996 in der Form »Ostarrichi« (»Ostland«). Urspr. nur auf das heutige Nieder- und Oberö. bezogen, diente er in de…

Cite this page
May, Gerhard, “Österreich”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_024220>



▲   Back to top   ▲