Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Ostung
(279 words)

[English Version]

bez. sowohl die Gebetsrichtung in der Alten Kirche als auch die Ausrichtung von Kirchengebäuden (Kirchenbau) zum Sonnenaufgang hin (s.a. Orientation; Sonne: V.,1.). Die Ausrichtung des Gebets nach Osten, die zunächst von der baulichen Anlage des Kirchengebäudes unabhängig war und als Hinwendung zum auferstandenen und erhöhten Christus verstanden wurde, schwindet erst im MA. Monumentale Kirchenbauten waren von Anfang an entlang der Ost-West-Achse ausgerichtet. Neben der in Rom und Nordafrika beliebte…

Cite this page
Raschzok, Klaus, “Ostung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024292>



▲   Back to top   ▲