Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 16 of 16 | Next

Panaitios
(198 words)

[English Version]

(ca.185–109 v.Chr.). Auf Rhodos als Sohn einer einflußreichen Familie geboren, schlug P. nicht die erwartete polit. Laufbahn ein, sondern widmete sich als Schüler von Krates, Diogenes aus Seleukia und Antipatros der Philos. Ab 144 lebte er zeitweise in Rom und zählte hier zum Kreis um den jüngeren Scipio, den er 140/39 auf einer Asienreise begleitete. Von 129 an bis zu seinem Tod stand P. als Nachfolger von Antipatros an der Spitze der stoischen Schule. Wie die überlieferten Frgm…

Cite this page
Gander, Hans-Helmuth, “Panaitios”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 28 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024339>



▲   Back to top   ▲