Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 5 of 5 | Next

Parochialrecht
(269 words)

[English Version]

ist der Inbegriff der rechtlichen Bindungen, die sich aus der Gliederung eines Kirchengebiets oder einer Diözese in territorial voneinander abgegrenzte Pfarreien (Parochien) ergeben. Nach dem P. ist der Inhaber einer Pfarrstelle allein zuständig für die gottesdienstlichen Handlungen, die im Gebiet seiner Pfarrei vorzunehmen sind (Kanzelrecht), somit auch für alle Amtshandlungen (Kasualien), die die in seiner Pfarrei wohnenden Kirchenangehörigen begehren. Für diese bedeutet das P., daß sie den jeweils handelnden Pfarrer nicht fre…

Cite this page
Pirson, Dietrich, “Parochialrecht”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 02 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124277>



▲   Back to top   ▲