Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Parochie
(167 words)

[English Version]

. P. bzw. Pfarrei geht auf den griech. Terminus παροικι´α/paroiki´a (»Beisassenschaft«) zurück, der im Urchristentum die Fremdheit der Christen in der Gesellschaft bez. Ausgehend von diesem grundlegenden Lebensgefühl wurden die Einzelgemeinden seit dem 2.Jh. παροικι´αι/paroiki´ai genannt. Bis in die Spätantike bleibt paroiki´a terminus technicus für die Bischofsgemeinde. Erst nach der Entstehung seelsorgerischer Subzentren in den großen Städten und auf dem Lande, die zum Hauptbezugspunkt des rel. Lebens der Gläub…

Cite this page
Schöllgen, Georg, “Parochie”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024371>



▲   Back to top   ▲