Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Pfarrvikar/Pfarrvikarin
(219 words)

[English Version]

. In der röm.-kath. Kirche bez. P. (vicarius paroecialis) einen einem Pfarrer zugeordneten geweihten Hilfspriester (c.545–552 CIC/1983). Äquivalente, nach Diöz. verschiedene Bez. sind Kooperator, Subsidiar, Lokalkaplan, Kaplan, Vikar. Der P. nimmt am gesamten Seelsorgeauftrag teil und vertritt den Pfarrer. In einigen ev. Landeskirchen (Hessen-Nassau, Baden, Württemberg) waren oder sind P. Theologen und Theologinnen mit beiden theol. Examina und Ordination, die in ein öfftl.-rechtliches Dienstverhältnis auf Probe mit bestimmtem Dienstauf…

Cite this page
Marhold, Wolfgang, “Pfarrvikar/Pfarrvikarin”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 01 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024511>



▲   Back to top   ▲