Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Pfingsten
(651 words)

[English Version]

. Die Bez. ist abgeleitet von griech. πεn̆τηκοστη´/pentēkostē´, »der Fünfzigste« (gemeint: Tag), und bez. in der LXX das jüd. Wochenfest (Shavu'ot; Feste/Feiern: II., III.; vgl. Tob 2,1), das 50 Tage nach dem Fest der Ungesäuerten Brote (Massotfest) stattfindet. Vom Ursprung her eine landwirtschaftliche Feier am Ende der Getreideernte, wurde es das zweite der drei jüd. Wallfahrtsfeste und lag, als Abschluß des Passafestes, zw. Massot und dem Laubhüttenfest (Sukkot). Durch den Bezug zum Passafest wu…

Cite this page
Foley, Edward B., “Pfingsten”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124362>



▲   Back to top   ▲