Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Pociej
(164 words)

[English Version]

Pociej, Ipatij (Hypatius, vor der Mönchsweihe Adam; 12.8.1581 Rozˇanka, Großfürstentum Litauen – 18.7.1613 Wilna), gilt als der gebildetste ruthenische Kirchenfürst in der Epoche der Konfessionalisierung. Nach dem Besuch der calvinistischen Schule des Fürsten Nikolaus Radziwiłł (des Schwarzen) verließ er die Ostkirche, kehrte jedoch 1574 in sie zurück. Bis zu seiner Mönchsweihe und der Ernennung durch Sigismund III. zum Bischof von Wladimir in Wolhynien (1593) war er Senator und bekleidete das Amt des…

Cite this page
Oswalt, Julia, “Pociej”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 03 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024608>



▲   Back to top   ▲